Archiv der Kategorie: Event

Winterfest 2017

Liebe Gäste, Cartell- und Bundesbrüder,
vom 13.-15. Januar feiern wir unser Winterfest mit folgenden Programmpunkten:

13.01.2017 – 19:00 Uhr

Begrüßungsabend Wintefest auf der Konstante

14.01.2017 – 17:30 Uhr

Hl. Messe auf der Konstante

Zelebrant Domvikar Bbr Christian Hecht

14.01.2017 – 19:00 Uhr

Abendessen im Gasthof Coschütz

Gasthof Coschütz, Kleinnaundorfer Str. 1, 01189 Dresden, 0351/4010358, www.gasthof-coschuetz.de

14.01.2017 – 20:00 Uhr

Festkommers im Gasthof Coschütz

Festredner: Matthias Mitzscherlich, Diözesan-Caritasdirektor Gasthof Coschütz, Kleinnaundorfer Str. 1, 01189 Dresden, 0351/4010358, www.gasthof-coschuetz.de

15.01.2017 – 11:30 Uhr

Exbummel im Brauhaus Watzke am Goldenen Reiter

Wir freuen uns euer Kommen

Anmeldung unter folgendem Link: http://chursachsen.de/kontakt/anmeldung-zum-winterfest-2017/

Cocktailparty

Liebe Erstsemestler,

Werte Gäste, Farben-, Cartell- und Bundesbrüder,

die Aktivitas der Chursachsen lädt am 13. Oktober recht herzlich auf unsere Konstante in der Windbergstraße 22 zu einer Cocktailparty ein. Beginn ist um 20 Uhr, das Ende offen und wir bieten neben Cocktails auch noch Bier, Musik und gute Gesellschaft an.

Über ein zahlreiches Erscheinen freuen wir uns.

Grill-und Gartenfeier mit den Farbenbrüdern e.v. VDSt zu Dresden

11174225_990814480943767_4494363561954740014_oAustausch und der Kontakt zu anderen Korporationen ist sehr wichtig und meist der sinnstiftend.

Aus diesem Grund haben wir in diesem Sommersemester 2015 mit unseren Farbenbrüdern des VDSt zu Dresden eine gemeinsame Grillfeier organisiert. Es lässt sich resümierend festhalten halten: perfektes Wetter, gutes Essen und Trinken, schöne und konspirative Gespräche und Austausch.

Wir freuen uns, auf eine nächste gemeinsame Veranstaltung unserer zwei Bünde.

 

 

Kirche

Semstereröffnung

KircheWie es sich für eine katholische Studentenverbindung geziemt, begann unser Semester mit der Feier der Hl. Messe zum Samstagabend, den 11.10.2014 in der Kathedrale zu Dresden. Hauptzelebrant in diesem sehr festlichen Gottesdienst war S.E. Bischof  Dr. Heiner Koch. Unser Bunderbruder der hochwürdiger Herr Domvikar begleitete die Feier als Konzelebrant und Zeremonienmeister. Nach dem Segen Gottes durften wir auf unserem Haus einige Gäste begrüßen. Stellvertretend seien die Cartellbrüder aus Wien und München genannt. Somit war das Chursachsenheim mit aktiven Bundesbrüdern, unseren Alten Herren und unseren Gästen reich und fröhlich gefühlt. Bevor die Kneipe geschlagen wurde, stärkten wir uns noch gemeinsam beim Abendbrot.

Nach zwei Stunden studentischen Gesanges, Reden, Grußwörtern und einer feierlichen Burschung, ließen wir den Abend auf unserem Haus gemütlich ausklingen.